Anträge der Fraktion Freie Wähler/Piraten im Kreistag zum Kreishaushalt 2017/2018

CC-BY-SA-2.0 Niklas-Bildhauer

 

 

Bürgerschaftlich organisierter ÖPNV für den Kreis

Unter dem Motto „Mobilität von Bürgern für Bürger“ wollen wir den ÖPNV angenehmer und flexibler machen. In Kooperation mit der REVG sollen dazu Initiativen wie Bürgerbusse bzw. -taxis, Mitfahrbänke und Mitfahrzentralen realisiert werden. Dazu beantragen wir, ein Budget in Höhe von 30.000 Euro pro Jahr in den Haushaltsplanentwurf 2017/2018 einzustellen.

Antrag Budgetposten ÖPNV VKA 15.03.17

 

Gewaltprävention durch Sport an den Berufsschulen des Kreises

Je früher wir in Gewaltprävention investieren, desto besser. Besonders Sport kann Kindern und Jugendlichen dabei helfen, Aggressionen abzubauen. Wir beantragen, 6.000 Euro pro Jahr zur Förderung von Programmen zur Gewaltprävention durch Sport in den Haushaltsplanentwurf 2017/2018 einzustellen. Die Programme richten sich an Berufsschüler und sollen entweder als lehrplanergänzendes Angebot oder im Rahmen des regulären Sportunterrichts stattfinden.

Antrag Budgetposten Gewaltprävention SKS 16.03.17

 

Neue Technologien für eine effizientere Verwaltung

Auch im Rhein-Erft-Kreis hält die Digitalisierung Einzug, kann aber nur vernünftig genutzt werden, wenn von uns die Weichen dafür gestellt werden. Daher beantragen wir, ein Budget in Höhe von 10.000 Euro pro Jahr in den Haushaltsplanentwurf 2017/2018 einzustellen, um die Mitarbeiter des Kreises im Umgang mit modernen Technologien zu schulen und diese im Verwaltungsbetrieb zu testen.

Antrag Budgetposten Zukunftstechnologien KA 23.03.17

 

Mehr Barrierefreiheit für Taubstumme

Taubstumme sollten barrierefrei Notrufe absetzen können. Der Kreis soll eine Telefonnummer einrichten, die per SMS oder Messenger wie z.B. WhatsApp erreichbar ist. Dazu sollen 500 Euro pro Jahr in den Haushaltsplanentwurf 2017/2018 eingestellt werden. Mit wenig Geld und Aufwand ließe sich so eine enorme Verbesserung der Lebensqualität für diese Menschen realisieren.

Antrag Budgetposten Notruf für Taubstumme KA 23.03.17


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Weitere Informationen


RSS Die Rhein-Erft-Piraten bei Friendica (Facebook Alternative)

  • Ohne Titel 2017-04-21
    #Piraten treffen sich morgen 11 Uhr in Köln zur Demo gegen AfD (Parteitag). Treffpunkt Hbf Domseite. Infos über https://twitter.com/PiratenKoeln Rückfragen an https://twitter.com/iLuff1972Danke an @Piratenpartei Köln für den Hut auf haben.
  • Brühl: Infostand in Wesseling am 29.04.2017 2017-04-19
    Brühl: Infostand in Wesseling am 29.04.2017Die Wahlwerbeaktionen der Brühler Piratenpartei geht weiter.Am Samstag, den 29.04.2017 werden die Piraten, in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr einen Infostand in der Wesselinger Innenstadt haben.Auch hier werden wieder Unterschriften für G9 gesammelt (Wiedereinführung des ABI nach 13 Jahren).Sowie gegen das Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA).Mit dabei sein wird […]
  • Brühl: Info Treffen Mai 2017-04-18
    Brühl: Info Treffen MaiHallo alle Politik Interessierten,die Piratenpartei-Brühllädt ein zu ihrem Ortsgruppen Treffen, am Mi., den 03.05.2017 ab 19:30 Uhr imRestaurant “Seasons“, in der Bahnhof Straße 15.Alle Themen werden öffentlich sein:TOP 1. Bürgerinformations- und BeteiligungsstundeTOP 2. Reflektion des Kreis Parteitag vom 30.04.2017 in der Gaststätte zur Eule in KierbergTOP 3. Wettbewerbsverfahren Rathaus Steinweg / JanshofTOP […]
  • Wir sparen uns den Müll 2017-04-16
    Wir sparen uns den MüllSuperwahljahr – Noch bevor die Natur richtig in die Gänge gekommen ist, erblühen erstmal tausende von Laternenmasten in allen Farben des politischen Spektrums. Oft mit gruseliger Optik und noch gruseligeren Sprüchen, die wenigsten mit irgendeiner erkennbaren Aussage – Es ist, als hätten die Marketingleute nur auf die Erfindung des Hashtags gewartet.Ein […]